Abb. Logo REGEN·BUCH LEIPZIG
  Bücher | Bestellung | Download | Impressum
RegenBuch Nr.A2
<< vorheriges

Bestellung ...
Download ...


Bernd Kleinow (Hrsg.):
Les Années Reservages

Französische kunstphilosophische Schriften der 50er Jahre
170 Seiten, Broschur
ISBN 3-00-004257-1

DM 24,80 (12,68 EUR)

Abb. "Publikumspyramide"
„Publikumspyramide“,
(Abb. aus dem Inhalt)

 


»Hätte ein französischer Provinzprofessor im Jahre 1956 nicht die Idee gehabt, seine Kollegen zum Aufschreiben ihrer Ideen zu bewegen, wäre die Kunstgeschichte der Gegenwart um ein paar Facetten ärmer.

So aber zeigt die Lektüre dieser Schriften noch einmal auf die Anfänge des Nachdenkens über Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg, die der heutigen Post-Moderne-Debatte lange abhanden gekommen zu sein schienen ... In den Texten finden sich Sätze, deren Klarheit gerade Studenten und Nicht-Wissenschaftler ansprechen dürfte ...

Endlich mal ein Buch über Kunst, das man auch lesen kann!«

Prof. Hans Markgraf, Freiburg


Das Buch vereint Aufsätze französischer Kunstkritiker und -historiker der »Schule von Bordeaux« aus den Jahren 1957 und 1958.

In der deutschen Rezeption besteht das geistige Frankreich dieser Zeit vor allem aus den Philosophen des linken Seine-Ufers, die als »französische Existenzialisten« in die Kulturgeschichte eingingen.

Diese Sammlung zeigt anhand der Texte von Georges Condorcet, Nicolas Surcouf, Aristide Leblanc und Alexander N. Legrossew, daß auch die französische Provinz während der Nachkriegsjahre nicht ohne geistiges Leben blieb.